Was ist eine Mondfinsternis? Alles Wissenswerte über den Blutmond.


Halten Sie Ihre Bonnie Tyler-Kassetten bereit, denn dieses Wochenende ist die totale Mondfinsternis.

Am 15. Mai um ca. 21:11 Uhr PT, Die Erde wird zwischen Sonne und Mond hindurchgehen, was zu einem Schatten oder einer Sonnenfinsternis auf der Mondoberfläche führt. Für uns kleine Erdbewohner bedeutet das, dass unser normalerweise heller Mond ein dunkles, kupferfarbenes Aussehen annimmt.

SIEHE AUCH:

Wie man an diesem Wochenende einen unheimlichen, roten Mond am Himmel sieht

Es ist ein weiteres faszinierendes astronomisches Ereignis, das diese Woche nach der Veröffentlichung des allerersten Bildes des supermassereichen Schwarzen Lochs unserer Galaxie stattfindet. Der Weltraum ist einfach cool.

Also, was ist dieses Wochenende dort oben los? Scrollen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Ist bei dieser Mondfinsternis irgendetwas anders?

Wir haben schon früher Mondfinsternisse gesehen und sie werden wieder vorkommen, aber das bedeutet nicht, dass Sie sich nicht die Zeit nehmen sollten, nach draußen zu gehen und sich diese anzusehen. Das Event an diesem Wochenende ist insofern etwas Besonderes, als es ein gesamt Mondfinsternis – Sonne, Erde und Mond sind perfekt ausgerichtet, um die gesamte Oberfläche des Mondes zu beschatten, wenn die Erde zwischen ihnen hindurchgeht. Dies unterscheidet sich von einer partiellen Sonnenfinsternis, bei der der Schatten der Finsternis wächst, aber die Oberfläche nie vollständig bedeckt, und einer Halbschattenfinsternis, bei der der Mond nur durch den Halbschatten der Erde wandert und daher kaum Schatten bekommt.

Die Ereignisse dieses Wochenendes laufen mit dem Vollmond im Mai zusammen, den manche als a bezeichnen Blumenmond und andere kennzeichnen zusätzlich a Supermond. Es gibt jedoch keinen klaren Konsens darüber, was diese Namen wirklich bedeuten, da sie so sind keine offiziellen astronomischen Begriffe. Sie können auch den Ausdruck „Blutmond“ sehen, der herumgeworfen wird, was hauptsächlich eine lustige Art ist, den roten Farbton zu beschreiben, der dem Mond gegeben wird, wenn Licht von der Sonne entweicht und durch die Erdatmosphäre geht.

Wisse nur, dass der Mondkörper extrem bauchig erscheinen wird.

Wie oft kommt eine Mondfinsternis vor?

Mondfinsternisse treten nur bei Vollmond auf, aber sie passieren nicht jeder Vollmond. Für eine Mondfinsternis bedarf es einer bestimmten Ausrichtung der drei Himmelskörper, da die leicht geneigte Umlaufbahn des Mondes oft den perfekten Durchgang verhindert.

Laut NASA, Finsternissaisonen dauern im Allgemeinen etwa 35 Tage und treten etwa alle sechs Monate auf. Mondfinsternisse treten nur auf, wenn während einer Finsternissaison ein Vollmond auftaucht und alles am richtigen Ort ist. Die letzte totale Mondfinsternis war vor fast einem Jahr, am 26. Mai 2021.

Wann beginnt die Mondfinsternis?

Der Höhepunkt der Farbänderung der Mondfinsternis beginnt voraussichtlich um 21:11 Uhr PT – das ist 12:11 Uhr ET für Einwohner der Ostküste oder 4:11 Uhr UTC.

Sie können jedoch damit rechnen, den Beginn der Sonnenfinsternis ein paar Stunden früher zu sehen, wobei der Mond schätzungsweise um 19:59 Uhr PT eine 50-prozentige Bedeckung erreicht. Der rötliche Farbton wird sich weiter über die Mondoberfläche ausbreiten, bis er seine totale Sonnenfinsternis erreicht.

Wie kann man die Mondfinsternis am besten beobachten?

Gehen Sie einfach nach draußen! Im Gegensatz zu einer Sonnenfinsternis sind Mondfinsternisse völlig sicher ohne Schutzbrille zu sehen.

Denken Sie daran, dass Mondfinsternisse jeweils nur von einer Hälfte der Erde aus sichtbar sind. Dieser wird in Nord- und Südamerika, Europa und Teilen Afrikas sichtbar sein. Verpassen Sie also nicht Ihren Zug!

Wenn ich nicht nach draußen gehen kann, kann ich die Sonnenfinsternis dann woanders beobachten?

Zum Glück für alle wird die NASA die Sonnenfinsternis auf ihrer Website und live übertragen Youtube Kanal Beginn um 23:00 Uhr ET. Der Stream wird auch eine Live-Fragerunde mit NASA-Experten beinhalten, bei der die Fragen der Zuschauer zum Mond und zum Weltraum in Echtzeit beantwortet werden. Jeder kann eine Frage mit dem Hashtag #askNASA auf Twitter stellen.

Sie können sich einschalten Livestream-Countdown auf YouTube.

Auf der Mondfinsternis-Seite listet die NASA auch auf andere regionale Live-Streamseinschließlich derjenigen, die aus der ganzen Welt senden, wie in Rom, Italienund Iturrietta, Spanien. Probieren Sie sie für ein ganztägiges globales Betrachtungsereignis aus.

Lesen Sie mehr über die Mond- und Weltraumentdeckungen:



Hinterlasse eine Antwort

%d Bloggern gefällt das: