Vermissen Sie den iPod? Astell&Kern hat das Heilmittel – zu einem Preis


In einem Schritt, der seit Jahren erwartet wurde, bestätigte Apple schließlich – wenn auch etwas ungeschickt –, dass es den iPod Touch, die letzte verbleibende iPod-Version, nicht mehr herstellen wird. Die Gründe sind laut Apple klar: Angesichts unserer Fähigkeit, über all unsere anderen digitalen Geräte (Telefone, Laptops, Tablets und intelligente Lautsprecher) auf Musik zuzugreifen, sind wir alle über das Bedürfnis hinausgegangen, ein dediziertes Gerät zum Musikhören zu benötigen. unterwegs, insbesondere einer, der sich nicht über mobile Daten mit Streaming-Diensten wie Apple Music verbinden kann.

Das mag stimmen, aber die Geräte von Apple haben Audiophile ohnehin nie ganz zufrieden gestellt – eine Gruppe von Musikliebhabern, die erwarten, dass Komfort mit Qualität einhergeht, nicht einer auf Kosten des anderen. Astell&Kerns (A&K) Lineup von Hi-Res-Digital-Audioplayern füllt diese Qualitätslücke schon seit einiger Zeit, und seine neuesten Produkte heben tragbares Hören auf neue Höhen – sowohl in Bezug auf Leistung als auch auf Preis. Hier ist, womit die koreanische Audiomarke diesen Monat debütieren wird High End Müncheneine Show, die sich an die anspruchsvollsten Zuhörer der Welt richtet:

A&K Kann Max, 1.299 $, erhältlich im Juni 2022

Vorder- und Rückansicht des tragbaren digitalen Audioplayers Kann Max von Astell & Kern.
Astell & Kern

Die tragbaren Player von A&K hatten schon immer ein eckiges Design mit radikal abgeschrägten Kanten und dreieckigen Akzenten, aber die neuen 1.299 $ KannMax könnte das bisher muskulösste Modell sein. Unter seinem dunkelgrauen Aluminiumgehäuse lauert ein neuer eingebauter Kopfhörerverstärker, der laut A&K der bisher leistungsstärkste ist und über genügend Spannung verfügt, um selbst Kopfhörer mit der höchsten Impedanz anzutreiben.

Es bietet Ihnen eine Auswahl an Verstärkungsstufen: Niedrige, mittlere, hohe und Superverstärkungsmodi für bis zu 15 Vrms Ausgangsleistung. Und da eine erhöhte Leistung oft mit einem erhöhten Rauschpegel einhergeht, unternimmt der Kann Max große Anstrengungen, um die Einführung von Rauschen zu beseitigen, indem der Stromversorgungsschaltkreis für jeden Teil des Audiopfads separat konfiguriert wird – Digital-Analog-Wandler (DAC), Lautstärke und Verstärkung. A&K behauptet, dass diese Anordnung das durch DC-DC-Netzteile verursachte Interferenzwelligkeitsrauschen beseitigt.

Aus Datei- und Formatsicht werden alle üblichen Verdächtigen abgedeckt, einschließlich nativer 32-Bit/768-kHz- und DSD512-Wiedergabe und vollständiger Entfaltungsunterstützung für MQA. Die Verarbeitung erfolgt durch die Verwendung der neuesten ES9038Q2M-Flaggschiff-Chips von ESS in einer Quad-DAC-Anordnung. Ausgangsoptionen sind reichlich vorhanden, mit einer unsymmetrischen 3,5-mm-Buchse sowie symmetrischen 2,5-mm- und 4,5-mm-Buchsen, sodass Sie je nach Ihren bevorzugten Kopfhörern oder In-Ear-Monitoren (IEMs) eine große Auswahl haben.

Astell & Kern Kann Max tragbarer digitaler Audioplayer mit der Vorderseite nach unten und sichtbaren Audiobuchsen.
Astell & Kern

Der Max verfügt über einen 4,1-Zoll-720 × 1280-HD-Touchscreen, 64 GB internen Speicher und unterstützt microSD-Karten mit bis zu 1 TB. Es verfügt über Bluetooth 5.0 mit Unterstützung für die Codecs LDAC von Sony und aptX HD von Qualcomm, sodass Sie bis zu einer 24-Bit-Quelle für Ihre drahtlosen Ohrhörer oder Kopfhörer erhalten. Clevererweise kann es auch als Bluetooth-Empfänger verwendet werden, sodass Sie die integrierten DACs und die Verstärkung des Max nutzen können, wenn Sie Ihre kabelgebundenen Kopfhörer verwenden möchten. Zu den weiteren Funktionen gehören Wi-Fi, DLNA-Netzwerk, digitaler USB-Audioausgang, USB-C für Datenübertragung und Schnellladeunterstützung sowie die Möglichkeit, den Player als USB-DAC für Ihren Mac oder Windows-basierten PC zu verwenden.

A&K hat auch alle seine Player mit AK File Drop aktualisiert, einer einfacheren Möglichkeit, Audio drahtlos von einem PC, Smartphone oder FTP-Programm im selben Netzwerk auf den Kann Max zu übertragen.

A&K HC2 USB-C Dual-DAC-Kabel, 249 $, erhältlich im Juni 2022

Zwei Ansichten des Astell& Kern HC2 – USB-C Dual DAC Cable.
Astell & Kern

A&K hat auch eine neue Version seines hervorragenden USB-C Dual DAC-Kabels entwickelt, ein kompaktes und Tragbarer Kopfhörerverstärker/DAC für die Verwendung mit Smartphones, Tablets und Laptops. Das HC2 kostet erheblich mehr als sein Vorgänger (249 $ gegenüber 149 $) und obwohl es einige Merkmale gibt, die die Preiserhöhung rechtfertigen, erklärt A&K gegenüber Digital Trends, dass der höhere Preis hauptsächlich auf Lieferkettenprobleme und Engpässe bei den verwendeten Komponenten zurückzuführen ist.

Wie beim Vorgängermodell – das A&K weiterhin verkauft – erhalten Sie zwei Cirrus Logic CS43198 MasterHIFI DACs, die mit einem analogen Verstärker gekoppelt sind, der laut A&K hochohmige Kopfhörer mit einem Ausgangspegel von 4 Vrms „ausreichend“ ansteuern kann. Neu ist die Unterstützung für iOS-Geräte wie iPhones. Der HC2 wird mit einem USB-C-to-Lightning-Adapter für die Verwendung mit Apple-Produkten geliefert, während das USB-C-Dual-DAC-Kabel ausschließlich für Android-Telefone und -PCs bestimmt ist.

Der HC2 zeichnet sich auch durch seine Kopfhörerbuchse aus: Er verwendet einen symmetrischen 4,4-mm-Ausgang, was bedeutet, dass dieser Verstärker/DAC auf diejenigen mit kabelgebundenen Kopfhörern oder IEMs ausgerichtet ist, die symmetrische Verbindungen verwenden. Sie können einen symmetrischen 2,5-mm-Stecker bei Bedarf in einen 4,4-mm-Stecker umwandeln, aber Sie können keinen unsymmetrischen Dosensatz verwenden. A&K plant die Veröffentlichung einer speziellen Android-App, mit der Sie die Lautstärke des HC2 feiner regeln können, und arbeitet mit Roon Labs zusammen, um den Verstärker/DAC Roon-zertifizieren zu lassen.

AK Pathfinder IEMs, 1.899 $, erhältlich im Juli 2022

Vorder- und Seitenansicht der Astell&Kern AK Pathfinder IEMs.
Astell & Kern

Schließlich veröffentlicht A&K eine neue Reihe von IEMs – seine zweite Zusammenarbeit mit dem in Oregon ansässigen Campfire Audio. Die 1.899 $ AK Pathfinder IEMs sind ein technisches Wunderwerk mit fünf Treibern in jedem Ohrhörer. Es gibt zwei dynamische Treiber mit Hybridmembranen für Bass- und Mittenfrequenzen, zwei Balanced-Armature-Treiber (BA) für die Höhen und einen neuen Zweikammer-BA von Knowles für zusätzliche Details in den wichtigen Mitten.

Dieser neue Doppelkammer-BA verwendet eine einzige Spule, um zwei Antriebsstangen und zwei Membranen in jeweils einem eigenen Gehäuse zu bewegen, eine Anordnung, von der A&K behauptet, dass sie für ihre Größe eine höhere und leistungsstärkere Leistung erzeugen kann als jeder andere BA, und dies ist hervorragend Ausdruck eines wärmeren und natürlicheren Mittenbereichs.

Die 3D-gedruckte interne Struktur wird durch MMCX-Steckverbinder ergänzt, die aus Berylliumkupfer hergestellt wurden, einem Material, das robuster und weniger anfällig für Schäden durch wiederholten Gebrauch ist als das herkömmliche, weichere Messing, das in diesen Fittings verwendet wird.

Die AK Pathfinder IEMs werden mit drei versilberten Kupferkabeln (mit 3,5-mm-, 2,5-mm- und 4,4-mm-Kopfhörerbuchsen abgeschlossen), fünf Paar Final Audio E-Typ-Spitzen (XS/S/M/L/XL) und drei geliefert Paar Campfire Audio Marshmallow-Ohrstöpsel (S/M/L), drei Paar Silikon-Ohrstöpsel (S/M/L), ein Ohrhörer-Reinigungswerkzeug, ein Lederetui mit Reißverschluss, eine Kopfhörer-Schutzhülle sowie Ohrstöpsel und Kabel Aufbewahrungstasche.

Empfehlungen der Redaktion






Hinterlasse eine Antwort

%d Bloggern gefällt das: