Twitter führt die Möglichkeit für Ersteller ein, Spaces nur für Super-Follows zu hosten – TechCrunch


Twitter hat angekündigt dass es Spaces nur für Super Follows einführt. Ersteller, die Super Follows-Abonnements anbieten, können jetzt Spaces exklusiv für ihre Abonnenten hosten. Der Social-Media-Riese sagt, dass diese neue Option den Entwicklern die Möglichkeit geben wird, „ihren größten Unterstützern eine zusätzliche Gesprächsebene zu bieten“.

Abonnenten weltweit auf iOS und Android können beitreten und das Sprechen in Super Follows-only Spaces anfordern, während Abonnenten auf der Webplattform von Twitter beitreten und zuhören können, aber nicht die Möglichkeit haben, das Sprechen anzufordern. Ersteller können einen Bereich nur für Super-Follower starten, indem sie beim Starten eines neuen Bereichs die Schaltfläche „Nur Super-Follower können beitreten“ auswählen. Benutzer, die nicht Super-Following eines Erstellers sind, sehen den Space weiterhin, können aber nicht darauf zugreifen, es sei denn, sie abonnieren ihn.

Es ist erwähnenswert, dass die neue Super-Follow-Only-Option für Spaces nicht die einzige Möglichkeit für Ersteller ist, exklusive Spaces zu halten. Zum Beispiel hat Twitter letztes Jahr seine Funktion „Ticketed Spaces“ eingeführt, mit der Ersteller einen Preis festlegen können, den Benutzer für das Anhören eines Spaces erhalten. Schöpfer können ihren Ticketpreis zwischen 1 und 999 US-Dollar festlegen und auch die Anzahl der verkauften Tickets begrenzen.

Super Follows, das erstmals im Februar 2021 vorgestellt wurde, ermöglicht es Benutzern, gegen eine monatliche Abonnementgebühr Konten zu abonnieren, die ihnen gefallen, im Austausch für exklusive Inhalte. Super Follows wird derzeit mit ausgewählten Entwicklern in den USA auf iOS getestet. Berechtigte Konten können den Preis für Super Follow-Abonnements festlegen, mit der Option, 2,99 $, 4,99 $ oder 9,99 $ pro Monat zu berechnen.

Die Einführung von Spaces nur für Super Follows fügt Super Follows-Abonnements eine weitere Ebene der Exklusivität hinzu. Twitter plant, weitere Super-Follows-Funktionen einzuführen, damit Ersteller ihr Publikum erweitern und ihren engagiertesten Followern näher kommen können.

Laut Twitter zeigen seine Untersuchungen, dass das Hosten konsistenter Spaces zu mehr Follower-Wachstum führt und den Entwicklern auch mehr Möglichkeiten bietet, mit ihren Followern in Kontakt zu treten. Das Unternehmen stellte fest, dass das konsequente Hosten von Spaces, etwa zweimal pro Woche, zu einem Follower-Wachstum von 17 % über ein Quartal führt. Darüber hinaus sagt das Unternehmen, dass Ersteller, die einen Monat lang konsistente Spaces hosten, ein 6-7-prozentiges Wachstum der Follower verzeichnen, und Ersteller, die dies zwei Monate lang tun, ein 10-prozentiges Wachstum der Follower verzeichnen.



Hinterlasse eine Antwort

%d Bloggern gefällt das: