So verwenden Sie den Fotomodus in Gran Turismo 7


Was nützt ein modernes Videospiel ohne Fotomodus? Aus Geist von Tsushima zu Assassin’s Creed Valhalladie Grundnahrungsmittel der Konsolen der aktuellen Generation, bieten umfangreiche Möglichkeiten, Momente im Spiel festzuhalten, als wären professionelle Fotografen immer in Bereitschaft. Gran Turismo 7 könnte den umfassendsten, detailliertesten und aufregendsten Fotomodus in der jüngsten Spielegeschichte haben.

Es gibt zwei Möglichkeiten, auf den Fotomodus zuzugreifen, der auch als Scapes bekannt ist Gran Turismo 7. Während Sie sich Wiederholungen Ihrer Rennen ansehen, können Sie den Clip anhalten und die Kamera manipulieren, um Bilder aufzunehmen. Sobald Sie dies getan haben, werden Sie automatisch zu Scapes weitergeleitet, um das Bild zu bearbeiten. Alternativ können Sie nach dem Freischalten von der Overworld-Karte aus auf Scapes zugreifen. Scapes könnte jedoch selbst als eigenständiges Spiel stehen. Die Möglichkeiten fühlen sich endlos an. So entsperren und verwenden Sie den Fotomodus in Gran Turismo 7.

Gran Turismo 7 Tipps und Tricks Dach in Japan

So entsperren Sie den Fotomodus in Gran Turismo 7

Bei all seiner Pracht wird Scapes erst verfügbar, wenn Sie einen bestimmten Punkt im Spiel erreichen Gran Turismo 7 „Kampagne.“ Wir setzen „Kampagne“ in Anführungszeichen, weil es nicht unbedingt eine etablierte Handlung im Spiel gibt. Du bist mehr oder weniger frei, zu tun, was du willst Gran Turismo 7. Die meisten Funktionen sind jedoch hinter Menübüchern gesperrt, was einer Kampagne, in der Sie sich befinden, am nächsten kommt Gran Turismo 7. Eine dieser Funktionen ist der Fotomodus. So entsperren Sie den Fotomodus in Gran Turismo 7.

Schritt 1: Gehen Sie zum Café und sprechen Sie mit Luca. Hier erhalten Sie Missionen, sogenannte Menübücher, in denen Sie verschiedene Dinge tun Gran Turismo 7von der Freischaltung ähnlicher Autos bis zum Besuch neuer Gebiete.

Schritt 2: Spielen Sie Menübücher durch, bis Sie Menübuch 15, die Camaro-Sammlung, erreichen. Es mag sich wie eine Plackerei anhören, aber die meisten dieser Bücher sind ziemlich einfach zu vervollständigen. Die zeitaufwändigsten sind diejenigen, bei denen Sie drei neue Autos sammeln müssen. Zum Glück weisen sie Sie auf die Rennen hin, die erforderlich sind, um diese Autos zu gewinnen.

Schritt 3: Vervollständigen Sie die Camaro-Sammlung, indem Sie die hervorgehobenen Rennen gewinnen (oder zumindest bronzieren). Kehre zu Luca im Café zurück und fordere deine Belohnung ein. Sobald Sie in die Oberwelt zurückkehren, wird Scapes auf der linken Seite der Karte freigeschaltet.

Schritt 4: Beginnen Sie mit Menübuch 16, in dem Sie in Scapes ein Foto von Ihrem Auto machen. Da Sie nach Scapes aufbrechen, sobald es freigeschaltet wird, nehmen Sie diese Mission an, um zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen.

So verwenden Sie den Fotomodus in Gran Turismo 7 Scapes Picture

Tipps und Tricks zur Verwendung von Scapes in Gran Turismo 7

Mit über 2500 realen Orten, die besucht werden können (und weitere werden in zukünftigen Updates folgen), ist der Fotomodus in Gran Turismo 7 hat unendliche Möglichkeiten. Allerdings können so viele Möglichkeiten den Anfang erschweren. Wir alle wissen, wie stressig es sein kann, etwas Neues auf Netflix auszuwählen. Sie können die gleiche Angst auf Scapes anwenden (und das ist eine gute Sache).

Erste Schritte in Scapes

Der beste Weg, um mit Scapes anzufangen, ist, das zu spielen Meine ersten Landschaften Tutorial unten rechts im Menü. Hier wählen Sie eine von fünf Szenen zum Bearbeiten aus und lernen so die verschiedenen Funktionen von Scapes kennen. Oliver, Ihr freundlicher Scapes-Lehrer aus der Nachbarschaft, wird Sie durch sie führen.

Auf der Great Ocean Road lernen Sie, wie man Panoramaaufnahmen von „fahrenden“ Autos macht. Scapes simulieren, wie diese fahrenden Autos aussehen würden, wenn sie tatsächlich an der Kamera vorbeifahren würden. Sobald Sie verstehen, wie die Verschlusszeit mit der Reisegeschwindigkeit und dem Verfolgungsverhältnis zusammenarbeitet, werden Sie im Handumdrehen meisterhafte Panoramaaufnahmen machen.

In Porta Rossa erfahren Sie, wie Sie Autos zu Scapes hinzufügen und das Seitenverhältnis unter der Registerkarte „Kamera“ manipulieren. Oliver erklärt, wie die verschiedenen voreingestellten Effekte funktionieren, wenn Sie mit der Tabulatortaste zu Effekten wechseln. Während Sie benutzerdefinierte Effekte mit Farbmanipulation, Beleuchtung, Filmkörnung und Vignette erstellen können, bieten die vorgefertigten Effekte viel benutzerfreundliche Vielfalt.

Im Arashiyama-Bambuswald lernen Sie, wie Sie die verschiedenen Fokusoptionen verwenden, um das Motiv des Bildes hervorzuheben. Mit Single AF und Lock-on AF können Sie genau auswählen, wo Sie den Fokus setzen möchten. Sie können die Hintergrundunschärfe jedoch nicht manuell anpassen. Mit Full Auto fokussiert Scapes automatisch auf das Motiv des Bildes (das primäre Auto im Vordergrund), lässt Sie jedoch die Hintergrundunschärfe nach Ihren Wünschen einstellen.

In Blafjallavegur lässt Oliver Sie den Truck im Vordergrund durch das Gebiet bewegen, um mit verschiedenen Positionen zu spielen. Er erklärt auch, wie Sie Ihr Auto verschmutzen können, damit es in das Bild passt. Ein blitzsauberer Mercedes sieht auf einer unbefestigten Straße fehl am Platz aus, oder? Fügen Sie unter Detaillierte Einstellungen einige Schrammen und Schmutz hinzu, damit Ihr Auto hineinpasst.

Schließlich erklärt Oliver im Iwate Museum of Art, wie man Licht und Regentropfen verwendet, um sein Image zu verbessern. Die Belichtungskorrektur funktioniert ähnlich wie eine Helligkeitseinstellung. Verdunkeln Sie das Bild, indem Sie den Schieberegler nach links ziehen, und erhellen Sie das Bild, indem Sie ihn nach rechts ziehen. Zu weit rechts fügt dem Bild jedoch mehr Sonne als nötig hinzu und sieht nicht gut aus.

Auswählen eines Hintergrunds

Fotomodus ein Gran Turismo 7 bietet Ihnen eine überwältigende Anzahl von Standorten zur Auswahl. Anstatt alle 2.571 (aktuellen) Standorte zu durchsuchen, würfeln Sie mit dem Zufällige Auswahl, und das Spiel wählt einen Ort für Sie aus. Von dort aus können Sie jeden verfügbaren Platz innerhalb dieses Standorts frei wählen. Zum Beispiel haben wir gewürfelt und Nürburgring, Deutschland, bekommen, was uns sieben Rennstreckenszenen zur Auswahl gab.

Wenn Ihnen Ihre Rolle nicht gefällt, wählen Sie sie aus Umbildung in der unteren linken Ecke des Bildschirms und ein neuer Ort erscheint. Wir haben bei unserer Umstrukturierung einen wirklich coolen Ort in Ibaraki, Japan, voller alter, heruntergekommener Fabriken und Lagerhäuser bekommen. Wenn wir uns mit konkurrierenden Fahrern treffen würden, um ein supergeheimes Untergrundrennen zu veranstalten, würden wir hierher kommen.

So verwenden Sie den Fotomodus in Gran Turismo 7 Sonnenblumeneffekt

Effekte auswählen

Sie könnten Stunden damit verbringen, jede kleine Beleuchtungsanpassung in Scapes zu optimieren. Alternativ können Sie einen von 16 einzigartigen vorgefertigten Effekten auswählen, um Ihr Bild auf die nächste Stufe zu bringen. Natürlich hängen diese Effekte ganz von Ihren persönlichen Vorlieben ab und hängen davon ab, wo Sie sich auf der Welt befinden. Hellere Farben lassen einige Effekte hervorstechen, während dunklere Einstellungen andere praktikabler machen. Hier sind einige unserer beliebtesten Effekte im Fotomodus Gran Turismo 7.

  • Bleach Bypass (Allgemeine Farbgebung)
  • Nostalgie (Gleicht einfache Farben aus und bringt helle Farben zum Leuchten)
  • Dazzling (Olivers Favorit, bringt alles zum Platzen)
  • Titan (nutzt den alten Schwarz-Weiß-Look)
  • Sonnenblume (coole 70er-Stimmung)

Können Sie den Fotomodus während der Rennen in Gran Turismo 7 verwenden?

Die kurze Antwort ist nein, Sie können den Fotomodus während des Rennens selbst nicht verwenden. Sie können die Wiederholung jedoch verwenden, um Momente anzuhalten, die Sie festhalten möchten, sobald das Rennen vorbei ist. Verwenden Sie die Walk-Funktion, um die Kamera auf der Strecke an eine beliebige Stelle zu bewegen. Sie können die Zeit jedoch nur in Intervallen vor- oder zurückbewegen. Wenn Sie den allgemeinen Moment gefunden haben, nach dem Sie suchen, tippen Sie auf die Schaltfläche „Wiedergabe/Pause“, bis Sie die genaue Szene gefunden haben.

Von dort aus können Sie ein Foto machen. Das Spiel öffnet automatisch das Scapes-Bearbeitungsmenü, in dem Sie Kameraeinstellungen und -effekte anpassen können. Sie können dem Bild jedoch keine Autos hinzufügen oder daraus entfernen.

So exportieren Sie Ihre Scapes-Bilder in Gran Turismo 7

Sobald Sie ein Bild aufnehmen Gran Turismo 7, gibt Ihnen das Spiel die Möglichkeit, es zu speichern. Das speichert es jedoch nur im Spiel selbst, nicht auf der Festplatte Ihrer Konsole. Sie können Bilder für Ihre Meine Seite- oder Showcase-Profile freigeben, aber das schränkt Sie immer noch ein, sie zu behalten Gran Turismo 7.

Die Bilder in diesem Artikel wurden auf PlayStation 5 über die Aufnahmegalerie aufgenommen. So speichern Sie Scapes-Fotos auf Ihrer Konsole.

Schritt 1: Richten Sie das Bild nach Ihren Wünschen ein und machen Sie ein Foto in Scapes. Dadurch erhalten Sie eine Vollbildansicht des Fotos, ohne dass Bearbeitungswerkzeuge angezeigt werden.

Schritt 2: Noch nichts anfassen. Drücken Sie stattdessen die Aufnahmetaste auf Ihrem DuelSense-Controller, um einen Screenshot zu machen.

Schritt 3: Wählen Sie das Aufnahmegalerie-Bild der PlayStation 5 aus und speichern Sie es auf einer externen Festplatte. Von dort aus können Sie mit den Fotos tun, was Sie möchten.

Empfehlungen der Redaktion






Hinterlasse eine Antwort

%d Bloggern gefällt das: