So vermeiden Sie, von Ihrem nächsten Flug angestoßen zu werden


Bild für Artikel mit dem Titel So vermeiden Sie, von Ihrem nächsten Flug angestoßen zu werden

Foto: Tyler Olson (Shutterstock)

Wir wissen derzeit zwei Dinge über den Stand des Luftverkehrs in den Vereinigten Staaten. Erstens die Zahl der Amerikaner, die mit dem Flugzeug reisen steigt weiter zurück zu den Zahlen vor der Pandemie. Zweitens viele Die Fluggesellschaften leiden unter Personalengpässen, was sie dazu zwingt, große Flüge zu verzögern und zu stornieren. Fügen Sie diese beiden Informationen zusammen, und Sie haben ein Rezept für eine stressige Fahrt zum Flughafen.

Eine natürliche Folge von verspäteten und annullierten Flügen ist, dass die Flüge, die es in den Himmel schaffen, oft überbucht sind, was die Fluggesellschaft zwingt, zu entscheiden, welche Passagiere sie befördern sollen. Fluggesellschaften bieten Anreize in der Hoffnung, dass Kunden bereitwillig ihre Plätze aufgeben, aber wenn Gummi auf die Straße trifft, Sie werden tun, was sie tun müssen. Wenn Sie hoffen, nicht gestoßen zu werden, hier sind Fünf Techniken, die Sie anwenden können, um zu wachsen Ihre Chancen, dass Sie nicht einer der unglücklichen Passagiere sein werden.

Werden Sie Prämienmitglied

Fluggesellschaften als Branche neigen dazu, markentreue Kunden zu belohnen. Ob Vielfliegermeilen, bevorzugtes Boarding oder Zugang zu privaten Flughafenlounges, wenn Sie bereit sind, mit einer Marke aufs Ganze zu gehen, wird sie sich (normalerweise) um Sie kümmern. Dieses „Ich kratze dir den Rücken, du kratzt meinen“ setzt sich bis in den holprigen Auswahlprozess fort. Wenn Sie an einem überfüllten Gate ankommen, ist Ihre Prämienkarte wertvoller als Ihre Bordkarte (aber auch Bordkarte nicht vergessen). Ihr zukünftiges Geschäft ist zu wichtig für die Fluggesellschaft, um es zu gefährden; Sie würden die Messe stoßen –Wetterflieger über Ihnen in einem Herzschlag. Es gibt keine Garantien hier, aber letztendlich, Fluggesellschaften sind wie Mob-Familien; sie kümmern sich um sich selbst.

Feder für zusätzliche Beinfreiheit

Die zusätzliche Beinfreiheit selbst wird Sie nicht davor bewahren, von Ihrem Flug gestoßen zu werden, sondern die Tatsache, dass Sie einen Aufpreis für Ihren Sitzplatz im Flugzeug bezahlt haben. In den Augen der Fluggesellschaft gibt es eine Hierarchie für diejenigen, die das Flugzeug besteigen. Es beginnt mit den Passagieren der ersten Klasse und endet mit denen, deren Ticket Basic Economy ist. Lassen Sie mich Ihnen sagen, wenn Sie versuchen, einen überbuchten Flug zu besteigen, Sie unterlassen Sie Grundwirtschaft sein wollen.

TSeins ist offensichtlich a Methode, für die Sie ein Budget einplanen müssen – pEine Gebühr zu zahlen, um Ihre Chancen zu verbessern, nicht angestoßen zu werden, ist nicht ideal. Aber wissen Sie, was noch nicht ideal ist? Von Ihrem Flug gestoßen zu werden. Wenn Sie es sich also leisten können, könnte es sich für Sie lohnen, etwas mehr zu bezahlen.

Früh einchecken

Die meisten Fluggesellschaften jetzt können Sie 24 Stunden vor Ihrem Flug online einchecken. Wenn Sie sich Sorgen machen, von einem überbuchten Flug abgeholt zu werden, ist dies das Mindeste, was Sie tun können, um erfolgreich zu sein. Beim Durchsehen ihrer Flugliste, um zu entscheiden, wer die ersten Flieger bekommt Auf dem Hackklotz sind diejenigen, die nicht einmal eingecheckt haben. Es macht Sinn –in ihren Augen, Sie sind am ehesten ein No-Show. Sie wollen Passagiere stoßen, von denen sie glauben, dass sie ihnen letztendlich die geringsten Probleme bereiten werden, also dGeben Sie den Fluggesellschaften keinen Hinweis darauf, dass Sie eine gute Wette auf Abplatzungen sind.

Tickets zusammen kaufen

Wenn Sie mit einer Gruppe reisen, müssen Sie Ihre Tickets unbedingt zusammen buchen. Dies liegt daran, dass Fluggesellschaften bei der Entscheidung, welche Passagiere befördert werden sollen, eher davon absehen, ganze Gruppen zu befördern. Es ist für sie viel einfacher, einzelne Passagiere auf alternativen Flügen neu zu platzieren, als sicherzustellen, dass eine Gruppe von Personen zur gleichen Zeit am selben Ort ankommt. Wenn Sie schon dabei sind, zahlen Sie sogar die Gebühr, um Ihre Plätze auszuwählen, damit Sie und Ihre Gruppe zusammensitzen können. Es erhöht Ihre Chancen, es im Flugzeug zu schaffen, noch mehr.

Fluggesellschaften erforschen

Kennen Sie die USA Verkehrsministerium verfolgt die Anzahl der „unfreiwillig verweigerten Boardings“ jeder Fluggesellschaft? Sie können sehen, welche Fluggesellschaften am besten alle Passagiere an Bord bringen und welche Stunden am Gate verbringen, um im Gegenzug eine Entschädigung auszuhandeln den Leuten sagen, dass sie es nicht tun werden schaffe es noch heute nach Disney World.

Nach vorliegenden Daten gehören die Fluggesellschaften zu den Besten nicht Stoßende Passagiere sind Delta Airlines, United Airlines und JetBlue. Fluggesellschaften, die die haben die meisten Zu den unfreiwilligen Boardings gehören American Airlines, Southwest Airlines und Allegiant Air. Machen Sie mit diesen Informationen, was Sie wollen, aber Sie könnten gut bedient sein, wenn Sie sie beim nächsten Mal, wenn Sie die Stadt verlassen, in Ihren Entscheidungsprozess einbeziehen.

Hinterlasse eine Antwort

%d Bloggern gefällt das: