So nehmen Sie an einem Zoom-Meeting teil


Es gibt tatsächlich mehr als eine Möglichkeit, an einem Zoom-Meeting teilzunehmen. Und die Methode, die Sie wählen, hängt von der Art Ihres Geräts und der Art der Zoom-Software ab, die Sie verwenden möchten.

In diesem Leitfaden gehen wir auf vier verschiedene Möglichkeiten ein, an einem Zoom-Meeting teilzunehmen. Bei all diesen Methoden finden Sie sicher eine, die für Sie und Ihre bevorstehenden Meetings geeignet ist.

So treten Sie einem Zoom-Meeting in der Desktop-App bei

Der naheliegendste Weg, an einem Zoom-Meeting teilzunehmen, ist über die Desktop-App des Videokonferenzdienstes. Denken Sie daran, dass Sie einem Zoom-Meeting auf dem Desktop beitreten können, unabhängig davon, ob Sie bei Ihrem Zoom-Konto angemeldet sind oder nicht.

Wenn Sie in der Desktop-App nicht bei Ihrem Konto angemeldet sind, gehen Sie einfach wie folgt vor: Öffnen Sie die Zoom-Desktop-App. Wähle aus Nehmen Sie an einer Besprechung teil Taste. Geben Sie Ihre Meeting-ID und den gewünschten Anzeigenamen in die dafür vorgesehenen Felder ein. Wählen Sie alle gewünschten Besprechungsoptionen aus. Auswählen Beitreten. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie den Meeting-Passcode ein, der in Ihrer Meeting-Einladung enthalten ist. Auswählen Tritt dem Treffen bei.

(Sie finden die Meeting-ID normalerweise in der Einladung, die Ihnen der Gastgeber Ihres Meetings zusendet. Sie ist normalerweise 11-stellig.)

Wenn Sie in der Desktop-App bei Ihrem Zoom-Konto angemeldet sind, führen Sie die folgenden Schritte aus, um an Ihrem Meeting teilzunehmen:

Schritt 1: Öffnen Sie die Zoom-Desktop-App.

Schritt 2: Auf dem Hauptbildschirm und darunter Heimauswählen Beitreten.

Schritt 3: Geben Sie Ihre Meeting-ID ein und aktualisieren Sie (falls gewünscht) Ihren Anzeigenamen in den dafür vorgesehenen Feldern. Aktivieren Sie die Kästchen neben den gewünschten Besprechungsoptionen.

Beitritt zu einem Zoom-Meeting über die Desktop-App.

Bildschirmfoto

Schritt 4: Auswählen Beitreten.

So treten Sie einem Zoom-Meeting in der mobilen App bei

Sie können Meetings auch über die mobile Zoom-App beitreten. Die Anweisungen für die Android- und iOS-Versionen sind einander ziemlich ähnlich. Daher sollten die folgenden Schritte für Sie funktionieren, unabhängig davon, welches Betriebssystem Sie verwenden.

Und genau wie bei der Desktop-App können Sie Meetings beitreten, unabhängig davon, ob Sie bei einem Zoom-Konto angemeldet sind oder nicht.

Wenn Sie nicht angemeldet sind, gehen Sie wie folgt vor: Öffnen Sie die mobile Zoom-App. Wähle aus Nehmen Sie an einer Besprechung teil Taste. Geben Sie Ihre Meeting-ID ein. Wählen Sie alle gewünschten Besprechungsoptionen aus. Wählen Sie dann die aus Beitreten Taste. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie den Passcode Ihres Meetings ein. Auswählen OK.

(Die Meeting-ID und der Passcode sollten in der Meeting-Einladung enthalten sein, die Sie erhalten haben.)

Wenn Sie mit einem Zoom-Konto bei der mobilen App angemeldet sind:

Schritt 1: Öffnen Sie die mobile Zoom-App.

Schritt 2: Auswählen Beitreten vom Hauptbildschirm.

Schritt 3: Geben Sie die Besprechungs-ID ein und wählen Sie die gewünschten Besprechungsoptionen aus.

Beitreten zu einem Meeting über die mobile Zoom-App für Android.

Bildschirmfoto

Schritt 4: Auswählen Beitreten.

So treten Sie einem Zoom-Meeting in einem Browser bei

Sie müssen die Desktop- oder mobilen Apps nicht herunterladen, um an einem Zoom-Meeting teilzunehmen. Auf Zoom-Meetings kann auch über die Web-App von Zoom zugegriffen werden.

(Hinweis: Sie können Meetings nur über die Web-App beitreten, wenn der Meeting-Gastgeber eine Funktion namens „Beitritt über Ihren Browser“ aktiviert hat. Andernfalls funktionieren die folgenden Anweisungen nicht.)

So nehmen Sie über die Web-App von Zoom an einem Zoom-Meeting teil:

Schritt 1: Öffnen Sie Ihren Webbrowser, navigieren Sie zu Ihrer Besprechungseinladung und wählen Sie den Link zu Ihrer Besprechung aus.

Schritt 2: Ein neuer Browser-Tab wird geöffnet. Auf dieser Registerkarte wird möglicherweise ein Dialogfeld angezeigt, in dem Sie aufgefordert werden, entweder eine Anwendung zum Öffnen des Meetings auszuwählen oder die Zoom-App herunterzuladen. Sie tun keines von beidem, also wählen Sie die aus Absagen Option in diesem Dialogfeld.

Wählen Sie die Option „Abbrechen“, um die Zoom-Web-App zu starten.

Bildschirmfoto

Schritt 3: Navigieren Sie zum Ende dieser Webseite und wählen Sie die aus Treten Sie über Ihren Browser bei Verknüpfung.

Wählen Sie die Option Von Ihrem Browser aus teilnehmen, um die Zoom-Web-App zu verwenden.

Bildschirmfoto

Schritt 4: Sie werden sofort zu Ihrem Meeting weitergeleitet. Sie müssen die auswählen Audio und Video Symbole in der unteren linken Ecke, um die Dialogfelder für Browserberechtigungen auszulösen. Sobald diese Kästchen erscheinen, wählen Sie aus Erlauben für beide, um die Verwendung Ihres Mikrofons und Ihrer Kamera zu ermöglichen. Das ist es! Ihr Meeting kann jetzt beginnen.

So nehmen Sie per E-Mail an einem Zoom-Meeting teil

Sie können einem Meeting auch direkt über die Einladung beitreten, die Sie per E-Mail erhalten haben.

Auf dem Desktop: Öffnen Sie die E-Mail-Einladung in einem Webbrowser. Wählen Sie den blauen Link darunter aus Zoom-Meeting beitreten. Wenn eine neue Registerkarte geöffnet wird, wird ein Dialogfeld angezeigt. Wenn Sie die Desktop-App installiert haben oder installieren möchten, wählen Sie die Option, die entweder die Zoom-App öffnet oder sie herunterlädt. Wenn Sie die App bereits haben, wählen Sie aus Anwendung wählen. Auswählen Zoom-Meetings > Verbindung öffnen.

Auf dem Handy: Öffnen Sie die E-Mail-Einladung wie gewohnt auf Ihrem Mobilgerät. Wählen Sie den blauen Link darunter aus Zoom-Meeting beitreten. Wenn die mobile App bereits installiert ist, wird das Meeting automatisch in der App geöffnet.

Empfehlungen der Redaktion






Hinterlasse eine Antwort

%d Bloggern gefällt das: