So halten Sie Spechte von Ihrem Haus fern


Bild für Artikel mit dem Titel How to Get Woodpeckers to Fuck Off

Foto: Wladimir Lopes (Shutterstock)

Auch wenn Sie nicht der eifrigste Vogelbeobachter sind, können Sie wahrscheinlich einen Specht identifizieren – besonders, wenn Sie einen auf oder in einem Baum gesehen haben. Nicht zuletzt würden Sie ihren spitzen, bohrerartigen Schnabel erkennen, mit dem sie Löcher unterschiedlicher Größe bohren, um Insekten zum Fressen zu finden, oder ein Loch schaffen, das groß genug ist, um darin zu leben.

Aber Abgesehen davon, dass es lästig ist, sich das anzuhören, kann all das Picken Schaden anrichten. Hier ist, wozu Spechte fähig sind und wie man sie (menschlich) ermutigt, in ein anderes Gebiet zu ziehen.

Was picken Spechte und warum?

Es wäre eine Sache, wenn Spechte an Bäumen picken, aber leider ist das nicht der Fall. Sie können auch Ihr Haus, Ihre Garage, Ihren Schuppen und andere Gebäude picken. Dies ist nicht ideal, da diese Löcher in Ihrem Haus Termiten, Nagetiere und andere Haustiere hereinlassen und zu verschiedenen Arten von strukturellen Schäden führen können.

Und sicher, sie tendieren zu Holz, aber es ist auch bekannt, dass Spechte picken Dachrinnen, Abstellgleise und Klimaanlagen. Warum Metall und andere Nicht-Holz-Materialien picken? Denn Spechte machen auch Lärm, um einen Partner anzulocken.

Aber so irritierend und zerstörerisch Spechte auch sein können, sie sind immer noch ein wichtiger Teil Ihres lokalen Ökosystems. Mit anderen Worten, Sie möchten sie nicht abschaffen, aber Sie würden es begrüßen, wenn sie ihre Hacktalente woanders einsetzen würden.

Wie man einen Specht dazu bringt, umzuziehen

Hier sind ein paar Möglichkeiten, Spechte von deinem Zuhause fernzuhalten, ohne ihnen zu schaden.

Verschönern Sie den Ort ein wenig

Spechte lieben nämlich Holz verrottet, beschädigt und/oder voller Insekten, tun Sie also, was Sie können, um sicherzustellen, dass es nichts auf Ihrem Haus oder Grundstück gibt, das sie anziehen könnte. Dies könnte das Ersetzen von verrottendem Holz an der Außenseite Ihres Hauses, das Füllen von Löchern und das Entfernen von toten und verrottenden Bäumen oder Baumstämmen auf Ihrem Grundstück umfassen.

Verscheuche sie mit lauten Geräuschen

Spechte erschrecken, wenn sie laute Geräusche hörenWenn Sie also einen an Ihrem Haus picken sehen, kann es hilfreich sein, zur Seite zu gehen (oder ein Fenster zu öffnen) und auf Töpfe oder Pfannen zu klatschen oder zu schlagen, um ihn zu verscheuchen. Sie sind auch keine Fans von Windspielen, also sollten Sie diese vielleicht in Gebieten aufhängen, in denen Sie in der Vergangenheit Spechte gesehen haben.

Verscheuche sie mit etwas Hellem

Wenn Sie jemals einen Haufen CDs aneinandergereiht und drapiert in jemandes Garten gesehen haben, waren sie (wahrscheinlich) da eine Art Tier abwehren– möglicherweise Spechte. Sie mögen auch keine bunten, glänzenden Windräder.

Hinterlasse eine Antwort

%d Bloggern gefällt das: