So finden Sie ein Dorf in Minecraft


Während Sie die weitläufige offene Welt (oder eine davon) in erkunden Minecraft, halten Sie möglicherweise Ausschau nach einem Dorf, das durch eine engmaschige Gruppe kleiner hausartiger Gebäude gekennzeichnet ist. Oder vielleicht sind Sie versehentlich auf einen gestoßen, ohne seinen Zweck zu kennen. Minecraft ist voller interessanter Orte, die es zu entdecken gilt, und in diesem Leitfaden erklären wir, was ein Dorf ist, wie man es findet und was Sie bei Ihrer Ankunft erwarten können.

Literatur-Empfehlungen:

Wie man eine Katze in Minecraft in einem Dorf zähmt

Mojang

Was ist ein Dorf?

Ein Dorf ist eine kleine Ansammlung von Gebäuden, die Einwohner wie Händler sowie Tiere wie Schafe und Katzen beherbergen. Sie können sie sich als kleine Nachbarschaften, Gemeinden oder Städte vorstellen, die nützliche Gegenstände enthalten, die Sie finden können. Dörfer werden wie der Rest des Spiels zufällig generiert, daher ist es nicht so einfach, eines zu finden, wie zu einem vorbestimmten Ort zu gehen. Das Erkunden kann manchmal einsam werden, sodass sich Dörfer neu anfühlen, wenn Sie auf eines stoßen. Abgesehen davon enthalten sie normalerweise Beute und andere Leckereien, die Sie verwenden können. Es ist also eine gute Idee, einen Besuch abzustatten, egal ob Sie sich im Überlebens- oder im Kreativmodus befinden. Das Schwierigste ist, sie zu finden.

Wie man einen Sattel in Minecraft Leatherworker Villager macht

So finden Sie ein Dorf

Dörfer erscheinen zufällig auf der ganzen Welt, und soweit wir das beurteilen können, wird immer mindestens eines in jeder Welt erscheinen. Es ist auch möglich, dass mehr als ein Dorf spawnt. Es gibt zwar keine genaue, vollständige Methode, um ein Dorf zu finden (außer der Verwendung von Konsolenbefehlen, auf die wir gleich noch eingehen werden), aber es gibt Dinge, die Sie tun können, um das Aufspüren zu erleichtern.

Für den Anfang sind dies die Biome, die typischerweise Dörfer enthalten:

  • Nachtisch
  • Ebenen
  • Sonnenblumenebenen (nur Bedrock Edition)
  • Savanne
  • Taiga
  • Taiga-Hügel (nur Bedrock Edition)
  • Verschneite Taiga (nur Bedrock Edition)
  • Schneebedeckte Taigahügel (nur Bedrock Edition)
  • Verschneite Tundra

Wir haben auch festgestellt, dass Dörfer dazu neigen, in der Nähe von Wasser zu spawnen, also halten Sie Ausschau nach Buchten und Stränden. Es wird empfohlen, die Berggipfel, Dschungel und Gebiete mit dichten, schweren Wäldern nicht zu durchsuchen. Dörfer sind klein, aber sie brauchen immer noch etwas Platz zum Laichen, weshalb es am besten ist, sie nicht in überfüllten Gebieten zu suchen.

Im Überlebensmodus finden Sie ein Dorf am besten, indem Sie einen hohen Punkt besuchen und in die Ferne blicken. Im Kreativmodus gilt das gleiche Konzept, aber Sie können in die Wolken fliegen, um einen besseren Blick zu bekommen. Abgesehen davon ist eine gute Faustregel, in die zu springen Einstellungendann gehen Sie zu Videound gehen Sie nach unten zu Entfernung rendern. Hier sollten Sie es auf das Maximum erhöhen, was die Sichtweite des Spiels verbessert und es einfacher macht, Bereiche aus der Ferne zu sehen. Ihre Erfahrung mit dieser Funktion hängt von der Maschine ab, auf der Sie sich befinden. High-End-PCs können jederzeit viel mehr rendern als ein Nintendo Switch oder ein Mobilgerät.

Die andere Möglichkeit, ein Dorf einfach zu finden, besteht darin, den folgenden Konsolenbefehl einzugeben: /locate Village

Das zeigt dir die Koordinaten des nächstgelegenen Dorfes auf dem Bildschirm, denen du bis zu seiner genauen Position folgen kannst. Auch dies wird für jede Welt anders sein. Wenn Sie Probleme haben, ein Dorf zu finden, können Sie unabhängig davon, in welchem ​​​​Modus Sie sich befinden, eine neue Welt erstellen oder einen bevorzugten Startwert eingeben, um eine bestimmte Welt zu erstellen, die Ihnen gefällt.

Wie erstelle ich einen Sattel in Minecraft Savanna Village?

Was Sie bekommen, wenn Sie ein Dorf finden

Wenn Sie schließlich zu einem Dorf kommen, denken Sie daran, dass es je nach Gebiet, in dem es sich befindet, unterschiedlich aussieht. Zum Beispiel wird ein Dorf im Taiga-Biom Gebäude mit Fichtenholzdächern aufweisen, während eines in der Wüste so aussieht komplett aus Sand bestehen.

Dörfer enthalten viele Leckereien, die wiederum zufällig sind. Das bedeutet, dass Sie am Ende alles von seltenen bis hin zu gewöhnlichen Gegenständen bekommen können, aber Sie werden immer etwas bekommen. Dörfer sind die Heimat von Händlern, die Sie auf jeden Fall besuchen und ihre Aufträge erfüllen möchten. In dem Dorf, das wir fanden, stolperten wir über einen Braustand und einen Schmied. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie jedes der Häuser besuchen, um zu sehen, was Sie finden können. In Dörfern gibt es viele Truhen sowie Betten, mit denen Sie Ihren Spawnpunkt festlegen können. Mögliche Beute, die in Dörfern gefunden werden kann, umfasst Rindfleisch, Weizen, Smaragd, Kohle, Papier, Karten und eine Menge anderer Gegenstände.

Abhängig von Ihren Aktionen können Sie auch Ihre Popularität in einem Dorf beeinflussen. Wenn Sie beispielsweise Dorfbewohner töten, sinkt Ihr Beliebtheitswert, während der Handel mit einem Dorfbewohner Ihren Wert erhöht. Unten ist eine spezifische Beliebtheitstabelle, mit freundlicher Genehmigung von Minecrafttarget=“_blank“>Wiki:

  • Held des Dorfes – +10
  • Upgrade eines Dorfbewohners zum Experten/Meister – +4
  • Aufwertung eines Dorfbewohners zu einem Gesellen – +3
  • Aufwertung eines Dorfbewohners zum Lehrling – +2
  • Handel mit einem Dorfbewohner um den letzten Angebotsplatz auf seiner Liste – +1
  • Angriff auf einen Dorfbewohner – -1
  • Einen Dorfbewohner töten – -2
  • Ein Dorfbewohnerkind angreifen – -3
  • Ein Dorfbewohnerkind töten – -5
  • Den Eisengolem eines Dorfes töten – -10

Dörfer haben eine geringe Chance, als Zombiedörfer zu spawnen, in denen Sie Zombies anstelle der normalen Bewohner finden. In Zombie Villages gibt es keine Türen oder Lichter, und die allgemeine Atmosphäre ist gruselig. In der Java-Edition besteht eine Wahrscheinlichkeit von 2 %, dass diese erscheinen, in der Bedrock-Edition sind es laut „ungefähr“ 30 % Minecraft Wiki.

Auch in einem Dorf können Ereignisse stattfinden, wie z. B. Überfälle oder Zombie-Belagerungen. Ein Überfall findet statt, wenn Sie einen Überfallkapitän töten, was den Status „Bad Omen“ auslöst. Beim Betreten eines Dorfes mit diesem Status beginnt der Überfall. Zombie-Belagerungen haben eine Wahrscheinlichkeit von 10 % nach Mitternacht oder bei Gewitter, solange das Dorf 20 Betten hat. Eine Zombie-Belagerung beinhaltet, wie der Name schon sagt, Zombies, die das Dorf infiltrieren, wodurch Sie es verteidigen und die Dorfbewohner beschützen müssen.

Wie Sie sehen können, ist ein Dorf viel mehr als nur eine Ansammlung von Häusern. Abhängig von Ihrem Glück können sie in der Größe variieren und unglaublich seltene Beute enthalten, die Sie nutzen können.

Empfehlungen der Redaktion






Hinterlasse eine Antwort

%d Bloggern gefällt das: