Neuer Qantas-Dienst wird längster kommerzieller Flug


Wenn der Gedanke, auch nur ein paar Stunden im Flugzeug zu sitzen, dazu führt, dass Ihre Oberlippe unkontrolliert zuckt, dann schauen Sie jetzt weg.

Die australische Fluggesellschaft Qantas hat gerade eine neue Route zwischen Sydney und London angekündigt, die Ihren Hintern fast 20 Stunden lang an den Sitz kleben lässt. Stimmt, 20 Std.

Um fair zu sein, das Airbus A350-1000-Flugzeug, das die neue Route fliegen soll, wird speziell konfiguriert, um die Belastungen des längsten kommerziellen Nonstop-Flugs der Welt zu verringern, wenn er 2025 in die Luft geht.

Was für eine Aussicht 🤩

Heute Morgen begrüßten wir ein besonderes @Airbus A350-1000 nach Sydney – Das Flugzeug wird ab Ende 2025 Nonstop-Flüge von Australien in andere Städte wie New York und London durchführen. pic.twitter.com/ldXHEihHtq

– Qantas (@Qantas) 2. Mai 2022

Das Design wird beispielsweise eine Wellbeing Zone beinhalten, die den Passagieren einen Ort für Bewegung, Dehnung und Flüssigkeitszufuhr bietet.

Diejenigen, die sich an Bord des Flugzeugs einen Sitz in der ersten Klasse leisten können, können sich in luxuriösen Suiten mit separatem Bett, Liegesessel und persönlichem Kleiderschrank entspannen.

Business-Suiten bieten ähnliche Vorteile, während ein neuer Premium Economy-Sitz einen anständigen Sitzabstand von 40 Zoll bietet (der Abstand zwischen einer Sitzlehne und derselben Stelle auf der nächsten Sitzlehne). Der 33-Zoll-Sitzabstand der Economy-Klasse kann jedoch größere Personen dazu veranlassen, einen Flug mit Zwischenstopp in Singapur oder Dubai zu buchen, damit sie ihre Gliedmaßen aus der starren Position befreien können, in die sie gesetzt sind.

Der zusätzliche Platz für die Sitze bedeutet, dass das Flugzeug nur 238 Passagiere haben wird, die niedrigste Zahl im Vergleich zu allen anderen derzeit im Einsatz befindlichen A350-1000.

Das Qantas-Flugzeug wird den längsten kommerziellen Nonstop-Flug absolvieren.
Qantas

Reisende, die sich Sorgen um die Luftqualität machen, weil sie so lange in einem Metallrohr in 38.000 Fuß Höhe festsitzen, werden erfreut sein zu erfahren, dass HEPA-Filter im Flugzeug die Luft alle zwei oder drei Minuten auffrischen und dabei 99,9 % der zirkulierenden Luft entfernen Partikel, laut Qantas.

Die Fluggesellschaft sagte, sie habe 12 Airbus A350-1000 für Nonstop-Flüge zwischen Australien und anderen Orten, zu denen auch New York City gehören wird, gekauft. Der Direktflug zwischen Sydney und London wird vier Stunden kürzer sein als der übliche Service, was einen Stopp zum Auftanken erfordert.

Qantas-CEO Alan Joyce genannt Das neue Flugzeug wird „fast jede Stadt der Welt nur einen Flug von Australien entfernt erreichen. Es ist die letzte Grenze und die endgültige Lösung für die Tyrannei der Entfernung, die Reisen nach Australien traditionell herausgefordert hat.“

Joyce fügte hinzu, dass der Non-Top-Flug von Perth nach London, der 2017 als erster Direktflug zwischen Australien und Großbritannien gestartet wurde, eine starke Nachfrage „nach dem Komfort und der Zeitersparnis durch diese Art des Reisens zeigte, wenn das Produkt und der Service stimmt“, was darauf hindeutet, dass sich auch die Sydney-Route als beliebt erweisen könnte.

Die kürzere Reisezeit und der größere Komfort sind sicherlich weit entfernt von der ersten Sydney-London-Route, die Qantas 1947 einführte. Diese besondere Reise dauerte erstaunliche 58 Stunden und sieben Stopps.

Empfehlungen der Redaktion






Hinterlasse eine Antwort

%d Bloggern gefällt das: