Netflix erwägt das Livestreaming bestimmter Shows



Netflix untersucht die Idee, eine Reihe von Inhalten live zu streamen, heißt es in einem kürzlich erschienenen Bericht.

Bisher hat sich das Unternehmen von Livestreams ferngehalten, aber ein Bericht der Unterhaltungswebsite Termin sagte, Netflix prüfe die Idee, die Fähigkeit für eine „Reihe von Shows ohne Drehbuch und Stand-up-Specials“ bereitzustellen.

Netflix bestätigte gegenüber Deadline, dass der Plan von einer „kleinen Gruppe“ von Mitarbeitern überwacht wird und sich derzeit in der „frühen Entwicklungsphase“ befindet. Der Bericht gab keine konkreten Daten an, wann die ersten Livestream-Inhalte auf der Plattform erscheinen könnten.

Es wird vorgeschlagen, dass das Unternehmen Ereignisse wie z Netflix ist ein Witz: Das Festival, mit einer Reihe von Stand-up-Comics. Aber das wird dieses Jahr nicht passieren, da das Unternehmen kürzlich die Dreharbeiten für das neueste Festival abgeschlossen hat, das vom 19. Mai bis 23. Juni gestreamt wird und Sets von Größen wie Bill Burr und Amy Schumer enthält.

Wenn Netflix mit dem Plan fortfährt, werden Livestream-Stand-up-Shows möglicherweise mit einer Verzögerung von einigen Sekunden ausgestrahlt, falls Teile eines Sets für die allgemeine Betrachtung als ungeeignet erachtet werden.

Wettbewerbsbasierte Shows wie die kommende Tanz 100 könnte auch reif für Livestreaming sein und den Weg für Live-Abstimmungsrunden ebnen, um einen Gewinner zu ermitteln.

Das wachsende Interesse von Netflix am Livestreaming kommt daher, dass das Unternehmen angesichts der wachsenden Konkurrenz durch andere Streaming-Plattformen wie Disney+, Apple TV+ und HBO Max nach Möglichkeiten sucht, neue Anmeldungen zu gewinnen und bestehende Abonnenten zu halten.

Es scheint jedoch, dass Netflix noch nicht bereit ist, Livestreaming von Sportveranstaltungen in Betracht zu ziehen.

Ted Sarandos, Co-CEO von Netflix, antwortete auf eine Frage zu diesem Thema während der letzten Telefonkonferenz des Unternehmens im vergangenen Monat: „Ich sage nicht, dass wir niemals Sport treiben würden, aber wir müssten einen Weg finden, um eine große Einnahmequelle zu erzielen und einen großen Gewinnstrom damit.“

In einer weiteren Änderung, die darauf abzielt, seinen Service zu stärken, bereitet Netflix die Einführung einer Stufe mit Anzeigen vor – möglicherweise noch vor Ende dieses Jahres – die Kunden eine preisgünstige Abonnementoption bieten wird.

Empfehlungen der Redaktion






Hinterlasse eine Antwort

%d Bloggern gefällt das: