Klima nächsten Monat – TechCrunch


Es ist angemessen, dass das erste Panel der ersten TechCrunch Sessions: Climate-Veranstaltung beginnt mit der Klimawissenschaft. Es ist von entscheidender Bedeutung, ein gemeinsames Verständnis der globalen Krise und der Zukunft zu entwickeln, wenn wir nicht entschlossen – und mit aller gebotenen Eile – handeln. Es bildet die Grundlage für eine Diskussion über pragmatische und realistische Wege zur Eindämmung des Klimawandels durch Technologie.

Wir freuen uns sehr, dass Dr. Williman Collins, ein international anerkannter Experte für Klimamodellierung und Wissenschaft des Klimawandels, und Dr. Kari Nadeau, ein weltbekannter Experte für Umweltgesundheit, an einem Panel mit dem Titel „The Climate Crisis Is Real“ teilnehmen werden. Die Lösungen sollten auch bei sein TC-Sitzungen: Globales Finale der Klima- und The Extreme Tech Challenge 2022 am 14. Juni in Berkeley, Kalifornien.

Diese Diskussion wird ein breites Themenspektrum abdecken. Wir untersuchen die Luftqualität und wie sinkende Emissionen aus kurzlebigen Treibhausgasen – wie Methan und Fluorkohlenwasserstoffen – wirkt wie eine Überbrückungsmaßnahme, um mehr Zeit für den Umgang mit Kohlendioxid zu gewinnen, das Hunderte von Jahren in der Atmosphäre verbleiben kann.

Wir werden uns mit sozioökonomischen und rassischen Unterschieden befassen, um zu verstehen, wie sich der Klimawandel überproportional auf einkommensschwache Gemeinschaften und People of Color auswirkt.

Und natürlich sind wir gespannt, welche neuen Technologien die Aufmerksamkeit unserer Experten auf sich gezogen haben. Das sind nur einige der Probleme und Fragen, die wir an Collins und Nadeau haben werden, die beide überaus qualifiziert sind.

William Collins ist Direktor der Abteilung für Klima- und Ökosystemwissenschaften für den Bereich Erd- und Umweltwissenschaften am Lawrence Berkeley National Laboratory (LBNL), Professor für Erd- und Planetenwissenschaften an der UC Berkeley und Direktor der Carbon Negative Initiative am LBNL.

Collins ist auch ein koordinierender Hauptautor der sechsten Bewertung des Zwischenstaatlichen Ausschusses für Klimaänderungen (IPCC), ein führender Autor der fünften IPCC-Bewertung und ein führender und kooperierender Autor der vierten IPCC-Bewertung, für die das IPCC 2007 den Nobelpreis erhielt Friedenspreis.

Kari Nadeau ist Stiftungsprofessor für Medizin und Pädiatrie der Naddisy Foundation und Direktor des Sean N. Parker Center for Allergy and Asthma Research an der Stanford University.

Als Experte für Luftverschmutzung und ihre Auswirkungen auf das Immunsystem konzentriert sich Nadeau auf den globalen Klimawandel und die Gefährdung durch Waldbrände, insbesondere in unterversorgten Gebieten. Derzeit arbeitet sie bei der Weltgesundheitsorganisation zu Luftverschmutzung und Klimaschutzpolitik.

Nadeau ist leidenschaftlich daran interessiert, Gesundheitsbarrieren abzubauen und sinnvolle Veränderungen für Kinder und Erwachsene in unterversorgten Gebieten zu schaffen, und hat mit Partnern in East Palo Alto, Chicago, Harlem und San Francisco Beratungs- und Bildungsprogramme entwickelt. Verpassen Sie dieses wichtige Gespräch nicht, da Collins und Nadeau einen klaren Blick auf die Klimakrise werfen.

TC-Sitzungen: Klima findet persönlich am 14. Juni in der Zellerbach Hall der UC Berkley statt, mit einer Online-Veranstaltung am 16. Juni. Buchstäblich Hunderte von führenden Klimatechnologie-Gründern, Investoren und Wissenschaftlern werden im Haus sein. Schließ dich ihnen an: Kaufen Sie noch heute Ihr Ticket und profitieren Sie jetzt von unserem 2-für-1-Gedenktag-Angebot!

Hinterlasse eine Antwort

%d Bloggern gefällt das: