Kaufen Sie diese Dinge niemals auf einem Flohmarkt


Bild für Artikel mit dem Titel Kaufen Sie diese Dinge niemals auf einem Flohmarkt

Foto: Jamie Hooper (Shutterstock)

Zu dieser Jahreszeit sind Flohmärkte und Flohmärkte in vollem Gange. Sie bieten nicht nur die Möglichkeit, unzählige Artikel zu vernünftigen Preisen zu ergattern und einige einzigartige Vintage-Fundstücke zu ergattern, sondern Secondhand-Kauf ist (normalerweise) eine nachhaltigere Art des Einkaufens.

Allerdings gibt es bestimmte Dinge, die Sie nicht kaufen sollten, wenn Sie sie auf Flohmärkten, Flohmärkten, Trödelmärkten und/oder Secondhand-Läden sehen. Hier ist, was Sie wissen sollten.

Artikel, die nicht auf Flohmärkten zu kaufen sind

Die meisten Artikel auf dieser Liste dienen Gesundheits-, Hygiene- und Sicherheitsgründen und gelten, wenn Sie vorhaben, sie für ihren ursprünglichen Zweck zu verwenden. Mit anderen Worten, wenn Sie etwas mit dem kaufen Absicht, es upzucycelngelten diese Richtlinien nicht unbedingt.

Autositze

Es ist üblich, Produkte, die für Babys und jüngere Kinder entwickelt wurden – wie Autositze – auf Flohmärkten zu sehen, weil irgendwann niemand im Haushalt in der Lage ist, sie zu benutzen. Aber zum größten Teil ist es keine gute Idee, Autositze auf Flohmärkten oder Flohmärkten zu kaufen.

Weil ihre Teile (insbesondere aus Kunststoff) im Laufe der Zeit verschleißen, sind Autositze kommen mit Ablaufdatum, in der Regel sechs bis zehn Jahre nach dem Herstellungsdatum. Außerdem sollten sie nach einem Unfall nicht mehr verwendet werden.

Selbst wenn Sie einen Autositz finden, der noch nicht abgelaufen ist und Sie wissen, woher er kommt (und dass er keinen Unfall hatte), stellen Sie sicher, dass er es ist kommt mit seiner Registrierungskartedamit Sie herausfinden können, ob es aus irgendeinem Grund zurückgerufen wurde.

Kochgeschirr mit Antihaftbeschichtung

Es sei denn, es ist brandneu und weist keine Anzeichen von Ablösung oder Kratzern auf. Überspringen Sie das Antihaft-Kochgeschirr beim Hofverkauf.

Alles mit Schimmel

Ob es sich um Möbel, Kleidung, Bücher oder Haushaltswaren handelt, lassen Sie am besten alles mit sichtbarem Schimmel oder Stockflecken und/oder einem muffigen Geruch zurück.

Krippen

Entsprechend der Kommission für Verbraucherproduktsicherheit (CPSC) sollten Kinderbetten, die älter als 10 Jahre sind oder die kaputt sind oder modifiziert wurden, nicht mehr verwendet werden. Das liegt daran, dass sie Pose ein Sicherheitsrisiko, falls vorhanden Lücken zwischen losen Teilen oder gebrochenen Latten, da das Baby hindurchfallen könnte während ihr Kopf Überreste in der Krippe.

Bilden

Es ist eine Sache, wenn Sie einen Vintage-Art-Deco-Pulverbehälter mit Überresten des Originalprodukts finden, das Sie ausstellen und nie wirklich verwenden möchten. Aber generell sollte der Kauf von gebrauchter oder älterer Kosmetik vermieden werden. Wenn die Produkte geöffnet und/oder gebraucht sind, überspringen Sie diese für hygienische Zwecke. Und so oder so hat Make-up eine kurze Haltbarkeit (normalerweise etwa 12-18 Monate), also ist es wahrscheinlich abgelaufen.

Fahrradhelme

Ob für Kinder oder Erwachsene, Fahrradhelme sind keine Gebrauchtware. Wie Autositze sollten sie nach einem Unfall nicht mehr verwendet werden. Außerdem als die Institut für Fahrradhelmsicherheit weist darauf hin, dass ältere Helme möglicherweise nicht den aktuellen Sicherheitsstandards entsprechen.

Babytore

Dank der üblichen Abnutzung, Babygitter gebraucht oft fehlen entscheidende Komponenten wie Federn und sind möglicherweise nicht mehr sicher zu verwenden.

Hinterlasse eine Antwort

%d Bloggern gefällt das: