Ewan McGregor hat eindeutig gemischte Gefühle gegenüber seiner Star Wars-Actionfigur


Sehen Actionfiguren jemals wirklich so aus wie die Charaktere, auf denen sie basieren?

Nach Ewan McGregors neu erworbener Star Wars-Puppe zu urteilen, scheint die Antwort nein zu sein.

Erscheint auf Jimmy Kimmel Live! Am Mittwoch zeigte McGregor im Gespräch mit Gastmoderator Mike Birbiglia seine (zugegeben hinreißende) Obi-Wan-Kenobi-Puppe und erklärte, wie sie hergestellt wird, bevor er sich über das Endergebnis leicht verwirrt äußerte.

„Ich weiß nicht, ob es nur an mir liegt“, sagt McGregor im obigen Clip. „Sie scannen dich … sie haben diese Maschinen, die deinen Körper lesen, jeder Datenpunkt in deinem Wesen wird aufgezeichnet … Und dann sieht es irgendwie nicht so aus wie ich.“

McGregor sagt weiter, dass seine Puppe mehr wie der Schauspieler Richard Chamberlain aussieht als er.

„Vielleicht hatten sie einen alten Scan von ihm, den sie gerade für mich benutzt haben.“

Mehr wollen?



Hinterlasse eine Antwort

%d Bloggern gefällt das: