Die 5 schlimmsten Fehler, die Sie in Ihrem Haus finden können (und 5, die nicht so schlimm sind)


Bild für Artikel mit dem Titel Die 5 schlimmsten Fehler, die Sie in Ihrem Haus finden können (und 5, die nicht so schlimm sind)

Foto: Sushaaa (Shutterstock)

Bienen sind nett. Bienen wollen dich nicht stören. Bienen wollen nur Honig machen und ihn an ihre Kinder verfüttern, die wiederum dasselbe für ihre eigenen Kinder wollen. Das einzige wirkliche Problem dabei ist, dass sie a haben können viel von Kindern.

Wenn Sie einen Bienenschwarm finden, ist das eine gute Nachricht: Bienen reisen in großen, ruhigen Gruppen, und sie tun es nicht neigen dazu, beim Schwärmen zu stechen, weil sie keinen Bienenstock zu schützen haben. Wenn es einen Schwarm gibt und er sich nicht weiterbewegt, rufen Sie Ihren örtlichen Imkerverein an, und jemand wird gerne auftauchen und ein kostenloses Bienenvolk beanspruchen.

Andererseits können sich Bienen in Ihren Wänden niederlassen, und dann haben Sie möglicherweise ein Problem. Die Bienen werden sich um ihre eigenen Angelegenheiten kümmern (bzzzzz-ness?), Während der Bienenstock wächst, um ihn einzubeziehen Hunderte von Pfund von Honig, Wachs und Bienen. Um den Bienenstock vollständig zu entfernen, sagt die University of California, müssen Sie möglicherweise einen Auftragnehmer und einen Imker zusammenarbeiten lassen, um Ihre Wände zu öffnen und alle Bienen und Waben zu entfernen. Es gibt eine billigere Option, aber es ist noch schlimmer: Lassen Sie einen Kammerjäger den Bienenstock vergiften. Alles wird gut sein, bis die Haufen von Bienenkadavern zu faulen beginnen und der Honig Feuchtigkeit aufnimmt und fermentiert, und all dies beginnt, durch die Wände zu sickern. Sie sind immer noch voller Gift, erinnerst du dich? Wie auch immer, viel Spaß.

Hinterlasse eine Antwort

%d Bloggern gefällt das: