Den Kunden von TurboTax „Free Edition“ könnten Millionen nach Forderungen wegen zu hoher Gebühren geschuldet werden



Mit dem Steuersoftwareunternehmen Intuit, das TurboTax herstellt, wurde unter der Führung der New Yorker Generalstaatsanwältin Letitia James eine Rekordvereinbarung zwischen mehreren Staaten getroffen.

Gemäß den Bedingungen der Vereinbarung, die Generalstaatsanwalt James mit Beamten aus allen 50 US-Bundesstaaten und Washington DC getroffen hat, hat Intuit zugestimmt, 141 Millionen US-Dollar an Millionen von Steuerzahlern mit niedrigem Einkommen zu zahlen, die glaubten, dass die „Free Edition“ von TurboTax des Unternehmens tatsächlich kostenlos sei.

Hinterlasse eine Antwort

%d Bloggern gefällt das: