David Ayer wird Jason Stathams „The Beekeeper“ inszenieren


Jason Stathams Leinwandcharaktere haben alles getan, von der Zusammenarbeit mit anderen Action-Ikonen bis hin zum Kampf gegen einen Megalodon-Hai. Aber Stathams nächster Charakter wird in die unerwartet gefährliche Welt der Imker eintreten. Und jetzt hat das Projekt einen Regisseur. Über Termin, Selbstmordkommando Helmer David Ayer hat sich als Regisseur verpflichtet Der Imker.

Dem Bericht zufolge hofft Miramax darauf Der Imker kann ein Action-Franchise werden. Deadline nennt es einen „schnellen Action-Thriller, der von der Mythologie der Imkerei durchdrungen ist“. Stathams Charakter ist ein Mann auf dem Weg der Rache mit „nationalen Einsätzen“. Er ist auch ein ehemaliger Agent der geheimen Gruppe, die sich selbst die Bienenzüchter nennt. Salz Drehbuchautor Kurt Wimmer schrieb The Imker auf Spezifikation und verkaufte es im vergangenen Herbst erfolgreich an Miramax.

Bevor er Regisseur wurde, schrieb Ayer die Drehbücher für Trainingstag, Klatscheund The Fast and the Furious. Zu seinen Regie-Credits gehören Harten Zeiten, Straßenkönige, Ende der Wache, Sabotage, Wutund Hell. Ayers letzter Film war der Krimi, Der Steuereintreiber.

Jason Statham im Safe.

Wie Deadline feststellte, haben sowohl Ayer als auch Statham eine Geschichte bei Miramax. Statham spielte in Guy Ritchies Film mit Zorn des Menschen und Operation Fortune: Ruse de Guerre, die beide von Miramax hergestellt wurden. Das Studio war auch hinter Ayers Wut.

Bill Block von Miramax wird den Film produzieren. Er teilte auch eine Erklärung mit, um die Nachricht zu bestätigen:

„Nachdem ich mit Jason zusammengearbeitet habe Zorn des Menschen und Operation Glückund mit David weiter Wutwir haben das Glück, mit diesen Meistern des neuen Action-Genres zusammenzuarbeiten, um Kurts brillantes Drehbuch in den ersten Teil dieser Franchise zu bringen.“

Derzeit gibt es kein Startdatum für Der Imker. Berichten zufolge wird Miramax den Film „auf dem bevorstehenden Markt in Cannes“ kaufen. Aber es kann noch ein paar Jahre dauern, bis das Projekt in die Kinos kommt.

Empfehlungen der Redaktion






Hinterlasse eine Antwort

%d Bloggern gefällt das: