Das Starlink-Internet von SpaceX ist jetzt in 32 Ländern verfügbar


Der Satelliten-Internetdienst Starlink von SpaceX erweitert seine Reichweite.

Am Freitag gab das Unternehmen bekannt, dass der Dienst jetzt in 32 Ländern auf der ganzen Welt verfügbar ist.

Wenn Sie sich Starlinks ansehen Verfügbarkeitskarte, sehen Sie drei verschiedene Blautöne, die Bereiche markieren, in denen der Dienst „verfügbar“ ist, diejenigen, die auf der „Warteliste“ stehen, und Gebiete, in denen Starlink „bald verfügbar“ ist. Das Unternehmen sagt, dass Sie aus einem Bereich bestellen, in dem „verfügbar“ steht, das Starlink-Kit wird „sofort“ versandt.

SpaceX hat den Starlink-Dienst stetig erweitert, seit er Ende letzten Jahres die Beta verlassen hat. Im September 2021 bediente es Kunden in einem Dutzend Ländern, und die Zahl stieg auf 25 Länder an Februar 2022.

Neben den USA umfasst die Liste der Länder, in denen Starlink derzeit verfügbar ist, einen großen Teil des Vereinigten Königreichs, Deutschlands, Frankreichs, Spaniens, Italiens und außerhalb Europas Teile Australiens, Chiles und Brasiliens. Nahezu ganz Südamerika, Afrika und Teile Asiens sind derzeit als „demnächst verfügbar“ gekennzeichnet, wobei die Verfügbarkeit meist ab 2023 beginnt.

SIEHE AUCH:

Mit der Portabilitätsfunktion von Starlink können Sie Ihr Internet mitnehmen

In letzter Zeit ist Starlink teurer geworden, wobei der Preis für den monatlichen Service und die einmalige Geschirrgebühr von 99 $ auf 110 $ bzw. von 499 $ auf 549 $ gestiegen sind. Es ist auch besser geworden; Die Portabilitätsfunktion, die Anfang dieses Monats eingeführt wurde, ermöglicht es Benutzern, ihr Starlink-Internet auf Reisen mitzunehmen, obwohl dies auch eine zusätzliche monatliche Gebühr von 25 US-Dollar kostet.



Hinterlasse eine Antwort

%d Bloggern gefällt das: