Beobachten Sie, wie SpaceX innerhalb von 24 Stunden eine zweite Reihe von Satelliten startet



SpaceX wird heute, Samstag, den 14. Mai, eine Charge von 53 Starlink-Satelliten vom Space Launch Complex 40 (SLC-40) auf der Cape Canaveral Space Force Station in Florida starten. Dies ist der zweite Starlink-Start, den das Unternehmen in nur 24 Stunden durchführt, wobei ein früherer Starlink-Start gestern von der Vandenberg Space Force Base in Kalifornien aus stattfand.

Der heutige Start wird live gestreamt, einschließlich der aufregenden Landung der ersten Boosterstufe der Rakete, und wir haben die Details, wie Sie zu Hause zusehen können.

Was Sie vom Start erwarten können

SpaceX startet eine weitere Reihe von Satelliten, um seine Starlink-Konstellation zu ergänzen, die darauf abzielt, Abonnenten einen globalen Breitband-Internetzugang bereitzustellen. Durch die Nutzung von Satelliten zur Datenübertragung ist es möglich, auch in Regionen mit schlechter Breitbandversorgung, wie ländlichen oder bergigen Gebieten, einen zuverlässigen und einigermaßen schnellen Internetzugang zu erhalten.

Starlink war bereits nützlich bei der Bereitstellung von Internet in Notsituationen, in denen herkömmliche Internetdienste versagt haben, wie z in der Ukraine während der russischen Invasion dort und in Tonga nach dem großen Ausbruch eines Vulkans.

SpaceX strebt schließlich an, bis zu 42.000 Starlink-Satelliten zu starten, von denen sich derzeit mehrere Tausend im Orbit befinden. Das Unternehmen erhöht diese Zahl regelmäßig, indem es häufige Starlink-Starts mit seiner Falcon 9-Rakete durchführt, wie zum Beispiel den gestrigen Start, von dem Sie die Highlights unten sehen können:

Abheben! pic.twitter.com/TWmYoVcNjW

– SpaceX (@SpaceX) 13. Mai 2022

Der heutige Start wird einem ähnlichen Muster folgen, mit Startvorbereitungen und Start, gefolgt von der Stationierung der Satelliten. Es gibt auch die erste Stufe der Rakete, auch Booster genannt, die zur Erde zurückkehrt und für eine zukünftige Wiederverwendung gefangen wird. Der Booster soll im Atlantischen Ozean landen, wo er von dem Drohnenschiff gefangen wird. Lesen Sie einfach die Anweisungen.

So sehen Sie den Start

Der Start, einschließlich des Einfangens des Boosters, wird von SpaceX live übertragen. Der Start ist für Samstag, den 14. Mai, um 16:40 Uhr ET (13:40 Uhr PT) geplant, aber wenn das Wetter schlecht ist und den Start ausschließt, gibt es eine weitere Gelegenheit um 16:12 Uhr ET (13:12 Uhr PT). am Sonntag, 15. Mai.

Die Berichterstattung beginnt etwa 10 Minuten vor dem Start, also gegen 16:30 Uhr ET (13:30 Uhr PT). Sie können beide ansehen, indem Sie zu gehen Der YouTube-Kanal von SpaceX oder indem Sie das oben auf dieser Seite eingebettete Video verwenden.

Empfehlungen der Redaktion






Hinterlasse eine Antwort

%d Bloggern gefällt das: