Alles, was wir bisher wissen


Wenn Sie die jüngste Preiserhöhung beim Prime-Mitgliedschaftsdienst von Amazon nicht abgeschreckt hat, steht Ihnen am Prime Day ein spektakuläres Verkaufsspektakel bevor. Folgendes müssen Sie über seine Rückkehr im Jahr 2022 wissen.

Was ist der Primeday?

Prime Day ist ein jährlicher standortweiter Verkauf, den Amazon für seine Prime-Mitglieder anbietet. Erstmals 2015 zu Ehren von Amazon abgehalten 20. Jubiläum (mit gemischtem Erfolg) war es ursprünglich eingesteckt 404 404 als „eintägige Veranstaltung mit mehr Angeboten als der Black Friday, exklusiv für Prime-Mitglieder auf der ganzen Welt“. In den Jahren seitdem hat es sich in eine 48-stündige Extravaganz verwandelt, der etwa eine Woche Teaser-Deals vorausgeht. „Prime Tag“ ist an dieser Stelle wohl ein Irrtum.

Wann ist Prime Day 2022?

Es gibt noch keine offizielle Ankündigung zu den diesjährigen Terminen, obwohl die von Amazon Ergebnisbericht des ersten Quartals heimlich bestätigt, dass „der Prime Day in stattfinden wird Juli in mehr als 20 Ländern“ im Jahr 2022. Dies ist eine Rückkehr zum üblichen Zeitplan nach zwei Jahren der Anpassungen: Amazon hat es wegen der Pandemie (die für eine extra lange Weihnachtseinkaufssaison sorgte) auf Oktober 2020 verschoben und dann verschoben wegen Olympia 2021 bis Juni.

Angesichts der historischen Präferenz von Amazon für Slots am Montag/Dienstag und Dienstag/Mittwoch (h/t CNET) können wir sicher vorhersagen, dass der Prime Day wahrscheinlich zwischen dem 11. und 13. oder 18. bis 20. Juli stattfinden wird. Bleiben Sie dran, um zu sehen, wie sich das entwickelt; Amazon veröffentlicht die Nachrichten normalerweise einige Wochen im Voraus, und wir werden diesen Beitrag aktualisieren, sobald dies geschieht.

Was werden die besten Prime Day-Angebote sein?

Der Prime Day ist Amazons beliebtester Vorwand, um seine eigenen Geräte zu rabattieren. Erwarten Sie also eine Menge Angebote für Echo-Smart-Lautsprecher und -Displays, Fire-Tablets, Kindles und Sicherheitsausrüstung der Marken Blink und Ring. Ältere Gadgets sind supergünstig, besonders wenn Sie sie im Paket kaufen, während alles aus der jüngsten Produkteinführung von Amazon wahrscheinlich neue Allzeit-Niedrigpreise erhalten wird – dazu gehören das Smart Thermostat, das Echo Show 15-Wanddisplay und Halo View Fitness-Tracker und Glow-Projektor/Videoanrufgerät. (Keine Versprechungen für den Amazon Astro-Roboter oder die fliegende Ring Always Home Cam: Beide sind immer noch Produkte, die nur auf Einladung erhältlich sind.) Der Prime Day ist auch Ihre Chance, einige ermäßigte Preise für interne Dienste wie Amazon Music Unlimited und Audible Plus zu erhalten .

Andere übliche Prime Day-Verdächtige sind 4K-OLED-Fernseher, Roboterstaubsauger, Kopfhörer, Ohrhörer und im Grunde jedes Apple-Produkt unter der Sonne. (Amazon ist seit dem Peek Performance-Event im März auf iMac-, MacBook-, iPad-, AirPod- und Apple Watch-Angebote scharf, sodass der Druck auf einige besonders gute Prime Day-Angebote groß ist.) Rabatte auf Instant Pots sind ebenfalls eine Selbstverständlichkeit , obwohl sie sich wahrscheinlich nicht mehr so ​​​​schnell verkaufen werden wie in den vergangenen Prime Days, jetzt, wo Heißluftfritteusen zum bevorzugten Küchengerät aller geworden sind.

SIEHE AUCH:

Wie sich unsere Einkaufsgewohnheiten laut einem Astrologen im Jahr 2022 verändern

Der Beginn der Flop-Ära von Peloton sollte die Heimfitness-Seite der Dinge aufrütteln. Wettbewerbsfähige Angebote für Heimtrainer-Alternativen von Marken wie NordicTrack und Echelon sind definitiv in der Prime Day-Prognose. Wir halten auch Ausschau nach Verkäufen von Laufbändern, Ellipsentrainern, Rudergeräten, intelligenten Spiegeln und verstellbaren Hanteln, nur für den Fall, dass Sie nach den Lockdowns nie dazu gekommen sind, Ihre Equinox-Mitgliedschaft zu erneuern.

Gaming-Angebote werden wahrscheinlich mehr als in den letzten Jahren dank großer Neuerscheinungen wie z Eldenring, Horizont verbotener Westen, Kirby und das vergessene Land, und Pokémon-Legenden: Arceus. (Der Prime Day wäre eine großartige Gelegenheit für Mr. Bezos, auch die PlayStation 5 und die Xbox Series X aufzufüllen – wink wink, stups, stups.) Dasselbe gilt für Rabatte auf Haustiertechnik, Spielzeug und Zubehör; Der Amazon Pet Day-Verkauf am 2. Mai war wahrscheinlich eine Kostprobe dessen, was kommen wird.

In Bezug auf die Wunschliste wäre es schön, einige anständige Prime Day-Rabatte auf Campingausrüstung zu sehen – auf diese Weise haben Outdoor-Fans die Möglichkeit, ihre Zelte, Schlafsäcke, Hängematten, Kocher und andere Ausrüstung vor dem üblichen Ende der Saison aufzurüsten. Saisonräumungsverkäufe im August und September. Angebote für die TikTok-berühmten Produkte von Amazons Internet Famous Storefront wären auch eine lustige Ergänzung zum Prime Day, wenn nur so niemand den vollen Preis für diesen gottverdammten 350-Dollar-Toaster bezahlen muss.

So melden Sie sich bei Amazon Prime an

Jeder, der in den letzten 12 Monaten kein Amazon Prime-Mitglied war, kann sich für eine kostenlose 30-Tage-Testversion anmelden, indem er diesen Schritten folgt:

  1. Besuchen Sie amazon.com/prime.

  2. Klicken Sie auf die orangefarbene Schaltfläche mit der Aufschrift „Kostenlose 30-Tage-Testversion starten“.

  3. Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein Amazon-Konto.

  4. Fügen Sie eine Zahlungsmethode und eine Rechnungsadresse hinzu. (Keine Sorge – Ihnen werden keine Kosten in Rechnung gestellt.)

  5. Klicken Sie auf die gelbe Schaltfläche mit der Aufschrift „Aktivieren Sie Ihre kostenlose Testversion“.

Nach Ablauf Ihres Testzeitraums werden Sie automatisch auf einen kostenpflichtigen Mitgliedschaftsplan für 14,99 $ pro Monat oder 139 $ pro Jahr hochgestuft. Pro-Tipp: Letzteres spart Ihnen jährlich etwas mehr als 40 US-Dollar.

Abschluss bekommen? Jeder mit einer .edu-E-Mail-Adresse kann eine kostenlose sechsmonatige Testversion nutzen, die im Rahmen des Prime Student-Programms in eine kostenpflichtige Stufe von 7,49 $ pro Monat umgewandelt wird. (Sie können diesen Tarif vier Jahre lang oder bis zum Abschluss nutzen, je nachdem, was zuerst eintritt.) Als Mitglied haben Sie Anspruch auf mehrere Bonusangebote zusätzlich zu den Standard-Prime-Vergünstigungen:

EBT- und Medicaid-Karteninhaber haben auch Anspruch auf eine ermäßigte monatliche Rate von 6,99 $ – Sie müssen nur alle 12 Monate Ihre Berechtigung überprüfen.

Lohnt sich Amazon Prime?

Die aktuelle Jahresrate von Prime ist das Ergebnis eines Preisanstiegs von 17 % Anfang dieses Frühjahrs (von 119 US-Dollar auf 139 US-Dollar), was nicht völlig unerwartet war: Amazon hat sie seit 2014 alle vier Jahre um 20 US-Dollar erhöht. Aber diese höheren Kosten sind zweifellos schwerer zu erreichen Schwalbe nach zwei Jahren einer Pandemie, die uns äußerst abhängig von Lieferungen gemacht hat – insbesondere wenn der konkurrierende Service von Walmart bei nur 98 US-Dollar pro Jahr schwebt.

Abgesehen davon sind 139 US-Dollar immer noch ein anständiger Wert für alle Vorteile, die eine Prime-Mitgliedschaft beinhaltet, wenn Sie jemand sind, der den größten Teil seiner Einkäufe online erledigt. Abonnenten erhalten kostenlosen zweitägigen (oder schnelleren) Versand für Millionen von Artikeln sowie exklusiven Zugriff auf die Prime Video-, Prime Music-, Prime Gaming- und Prime Reading-Bibliotheken und unbegrenzten Fotospeicher mit Amazon Photos. Amazon bietet seinen Mitgliedern auch über den Prime Day hinaus Sonderrabatte auf Artikel, einschließlich des frühen Zugriffs auf zeitkritische Blitzangebote. (Für weitere Tipps, wie Sie alle Vorteile einer Prime-Mitgliedschaft maximieren können, klicken Sie hier.)

Aber es gibt eine Möglichkeit, die diesjährigen Prime Day-Angebote einzukaufen, ohne sich zu einer Prime-Mitgliedschaft zu verpflichten, und zwar indem Sie Ihre 30-tägige kostenlose Testversion um den Verkauf herum planen. Wir empfehlen, es eine Woche im Voraus zu aktivieren, damit Sie alle frühen Angebote nutzen können; Denken Sie nur daran, zu stornieren, sobald der Verkauf beendet ist, um eine Belastung zu vermeiden.

Erkunden Sie verwandte Inhalte:



Hinterlasse eine Antwort

%d Bloggern gefällt das: